Neues aus Frielingen


Blutspenden in Frielingen

Am 25.September 2017 ab 16.30 Uhr öffnet die DRK-KiTa Farbenfroh in Frielingen Farlingsweg 10 ihre Türen und begrüßt alle Blutspender/innen auf Herzlichste in ihren Räumen. Auch für eine leckere Versorgung nach dem Spende ist gesorgt mit Brötchen, Broten, selbstgebackenem Kuchen und einer leckeren Suppe. Zum 3. Mal findet das Blutspenden hier statt und die Veranstalter, der Blutspendedienst und der DRK-Ortsverein Frielingen hoffen, dass viel kommen, um etwas Gutes zu tun, denn jede Blutkonserve, die später entsteht, kann Leben retten.




Im Oktober konnten Frielinger und Interessierte sich über das Bauvorhaben Klüterfeld informieren. 

Hier ein erster Überblick, näheres ist dem Artikel in der HAZ zu entnehmen. (Klick auf die Überschrift)

 


Frielingen gibt es in

Wir meinen unser Frielingen in Garbsen.


Frielingen im Nordwesten des Stadtgebietes ist ein beliebter Wohnstandort. Er verbindet ländliches Wohnen mit dem Vorteil des direkten Anschlusses an die B 6. Historisch als Streusiedlung entstanden, prägen auch heute noch direkt im alten Ortskern gelegene Höfe und Weideflächen das Bild. Besonderer Charme geht von den Läden entlang der Bürgermeister-Wehrmann-Straße aus, die in den alten Gebäuden entstanden sind. Sie halten für die Frielinger die Güter des täglichen Bedarfs und Dienstleistungen bereit. Neben einigen Mehrfamilienhäusern finden Sie in Frielingen vorwiegend Einfamilienhausbebauung. Die vielfältige Landschaft mit Wald, Wiesen und Äckern rund um das Dorf wird gern zur Naherholung genutzt. Besonders im Westen ist die Verzahnung von alter Ortslage und freier Landschaft noch gut erlebbar. In Richtung Horst erstreckt sich das Gebiet des Horster Bruchgrabens, das ebenfalls beliebter Bereich für Spaziergänger und Radfahrer ist. Reitfreunde treffen Sie im Wald der nahe gelegenen Rettmer Berge Richtung Schloß Ricklingen.